Menu

Mythen rund um Autogas: Die Gefahr einer Explosion fährt mit.

Veröffentlicht am: 08.07.2014

Vor allem Medien saugen dieses Thema immer wieder genüsslich auf. Wer einschlägige Magazine liest, stößt zwangsläufig auf das Thema „Sicherheit und Autogas“. Berichte über Explosionen oder ein Entzünden des gesamten Fahrzeugs finden sich immer wieder. Dabei werden die Situationen dabei vollkommen einseitig und in der Regel überhaupt nicht objektiv beleuchtet. Wir zeigen Ihnen, wie sicher Autogasanlagen sind und warum Sie mit der Umrüstung garantiert kein Risiko eingehen.

Eigentlich ist der Benzintank die Sicherheitslücke.

Die Autogasanlage besteht – vereinfacht dargestellt – aus einem Gastank und den Injektoren. Bei einigen Anlagen befindet sich ein Verdampfer dazwischen, um das LPG vom flüssigen in den gasförmigen Zustand zu bringen. Bereits im Tank beginnen umfassende Sicherheitsmaßnahmen, die das Austreten von Autogas zuverlässig verhindern. Zum einen ist der Tank nie vollkommen gefüllt, damit sich das Gas unter Hitze ausdehnen kann. Zum anderen schließt ein Schutzventil, wenn ein Leck in einem Gasschlauch auftritt.

Ein weiterer Pluspunkt bei der Sicherheit einer Autogasanlage ist die Wanddicke des Tanks. Da dieser größere Belastungen aufgrund des hohen Drucks aushalten muss, werden auch die Wände deutlich stärker dimensioniert. Im Endeffekt bedeutet das, dass der Autogas-Tank sicherer als ein Benzintank ist. Der ADAC hat das überprüft und festgestellt, dass dem nichts entgegenzusetzen ist. Sowohl bei Brandentwicklung als auch bei Auffahrunfällen zeigte sich der Gastank von seiner zuverlässigen Seite.

Gründe für Fehlfunktionen

Sollte es dennoch zum Austreten von Gas kommen, sind die Gründe nicht bei dem Prinzip Autogas zu suchen. Viel mehr handelt es sich um großen Pfusch bei der Umrüstung. Das Autogas Journal berichtete in der Vergangenheit immer wieder über Betriebe, die sich nicht um das Wohl der Kunden geschert haben. Werden beispielsweise minderwertige Autogasanlagen verbaut, die überhaupt kein TÜV-Zertifikat haben, entstehen in der Regel bald Probleme. Angefangen bei einem Motorschaden, kann es im schlimmsten Falle auch zu Bränden und ähnlichen Situationen kommen. Das kann Ihnen aber bei vielen gefälschten oder minderwertigen Anschaffungen passieren – wer Sicherheit und Qualität möchte, darf nicht am falschen Ende sparen.

Für Fragen zum Thema Autogas-Sicherheit stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Die entsprechenden Tests des ADAC finden sich auf Youtube.


Berlin Call

030-80 20 8700

[ Kontaktseite & Karte ]

Holzhauser Str.158a
13509 Berlin

Bundesweit

0800 499 8998

[ Hotel Service ]

Chiptuning Berlin

Mehr Power bei weniger Verbrauch.

Jetzt anfragen

Sparrechner

Umrüsten lohnt sich!
Rechnen Sie nach.

Finanzierung

Umbau finanzieren,
trotzdem mtl. sparen.

Galerie

Über 5000 Umrüstungen,
machen Sie sich ein Bild.

Standheizung

Einbau vom Webasto-Profi Berlin

Fahrzeugankauf

Wir kaufen Ihr Fahrzeug mit Gasanlage

Meisterwerkstatt Berlin

Service & Wartung 1:1 nach Herstellervorgabe

Wir sind offizielles Vialle-Center und Importeur der Vialle Autogasanlagen - dem Experten für die Flüssigphaseneinspritzung. Unsere Gasanlagenlieferanten VIALLE, Twintec und PRINS haben unser Unternehmen als Fachbetrieb für Umbau & Umrüstung von Autogasanlagen zertifiziert. Das Land Berlin hat uns mit der Kennung GSP-BE-0-00-00-12 als offiziell anerkannten AUTOGAS Einbau-Betrieb ausgezeichnet. Die Handwerkskammer hat uns mit der Qualitätsauszeichnung Berlin/Brandenburg 2010 ausgezeichnet.

Umrüstung anfragen | Kontakt | Fragen und Antworten | Impressum