Menu

Herber Rückschlag für Elektroautos - Siemens sagt "Nein Danke!"

Veröffentlicht am: 03.09.2013

„Kraftstoff aus der Steckdose“ oder „die sauberste Art der Mobilität“ – klingt alles ziemlich gut, entwickelt sich nur leider in eine vollkommen andere Richtung. Das Ziel war es, im Jahre 2020 ganze eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen zu haben. Bis jetzt bleibt der Zähler bei etwa 7.000 Stück stehen. Siemens zieht bereits Konsequenzen und trennt sich von einer Vielzahl der geplanten und bereits gebauten Elektrotankstellen.

Was ist passiert?

Anfangs war ganz Deutschland sehr euphorisch, wenn es um das Thema Elektroantrieb ging. Hohe Verkäufe und eine schnelle Entwicklung wurden prognostiziert – es wurden alle nötigen Vorkehrungen getroffen, um den erhofften Elektro-Boom bedienen zu können. Aber nichts kam. Laut N-TV wurden im letzten Jahr lediglich etwas über 4.000 Elektroautos neu zugelassen. Vergleicht man diese Entwicklung mit dem hochgesteckten Ziel der Million, fällt nicht nur notorischen Kritikern etwas Negatives auf. Der große Konzern Siemens hat nun reagiert und bremst die Sparte der E-Tankstellen. Als Grund gab man an, dass sich der Markt langsamer als erwartet entwickelt. Der Teufelskreis daran: Experten vermuten einen Grund der niedrigen Zulassungszahlen in der Tatsache, dass die Elektrotankstellen noch nicht flächendeckend zur Verfügung stehen. Siemens stoppt den Bau derartiger Tankstellen jedoch, weil es nicht genügend Elektroautos auf deutschen Straßen gibt.

Das größte Problem der Elektroautos

Es gibt natürlich noch weitere Ursachen für das zögerliche Herantreten an die elektrisch betriebenen Alternativen.Das größte Problem ist die Reichweite, die oftmals nicht mal bei 100 Kilometern liegt. Die Batterien sind ganz einfach noch nicht weit genug, um mit dem doch recht kräftigen Verbrauch eines Elektromotors fertig zu werden. Tatsächlich kostet nur der Strom für 100 Kilometer fast so viel, wie ein Kleinwagen mit Benzin auf der gleichen Strecke verbraucht. Wer hier als Gegenargument auf die viel bessere Umweltfreundlichkeit verweist, dem sei gesagt: Deutschland produziert massenhaft Strom aus Atom- und Kohlekraftwerken. Das bedeutet: Die weiße Weste der Elektroautos kann nur durch die Reduzierung aktiver Schadstoffe überzeugen. Was im Hintergrund geschieht, erfährt nur kaum jemand.


Berlin Call

030-80 20 8700

[ Kontaktseite & Karte ]

Holzhauser Str.158a
13509 Berlin

Bundesweit

0800 499 8998

[ Hotel Service ]

Chiptuning Berlin

Mehr Power bei weniger Verbrauch.

Jetzt anfragen

Sparrechner

Umrüsten lohnt sich!
Rechnen Sie nach.

Finanzierung

Umbau finanzieren,
trotzdem mtl. sparen.

Galerie

Über 5000 Umrüstungen,
machen Sie sich ein Bild.

Standheizung

Einbau vom Webasto-Profi Berlin

Fahrzeugankauf

Wir kaufen Ihr Fahrzeug mit Gasanlage

Meisterwerkstatt Berlin

Service & Wartung 1:1 nach Herstellervorgabe

Wir sind offizielles Vialle-Center und Importeur der Vialle Autogasanlagen - dem Experten für die Flüssigphaseneinspritzung. Unsere Gasanlagenlieferanten VIALLE, Twintec und PRINS haben unser Unternehmen als Fachbetrieb für Umbau & Umrüstung von Autogasanlagen zertifiziert. Das Land Berlin hat uns mit der Kennung GSP-BE-0-00-00-12 als offiziell anerkannten AUTOGAS Einbau-Betrieb ausgezeichnet. Die Handwerkskammer hat uns mit der Qualitätsauszeichnung Berlin/Brandenburg 2010 ausgezeichnet.

Umrüstung anfragen | Kontakt | Fragen und Antworten | Impressum