Menu

Additive - zum Schutz des Motors!

Veröffentlicht am: 20.11.2013

Unter Additiven sind Hilfsstoffe zu verstehen, die in geringfügigen Mengen hinzugefügt werden. Im Zusammenhang mit Fahrzeugen, die über einen Gasantrieb verfügen, sollen diese Additive unerwünschte Nebeneffekte verhindern. Solche Nebeneffekte können bei sogenannten Mikro-Verschweißungen entstehen. Da bei der rückstands- und additivfreien Verbrennung ein längerer Verbrennungsvorgang stattfindet, können hierdurch Schäden zwischen Ventilsitzen und Ventilen hervorgerufen werden. Valve Saver Fluids, wie beispielsweise Valve Care, Valve Protector oder Flash-Lube verhindern Beschädigungen an den Ventilen und tragen damit maßgeblich zum Schutz des Motors bei.

Kraftstoffadditive gegen Motorschäden.

Studien haben belegt, dass Beschädigungen an Motoren mit Gasantrieb im europäischen Ausland, deutlich seltener vorkommen wie in Deutschland. Dies liegt daran, dass es auf Deutschlands Autobahnen keine Geschwindigkeitsbegrenzungen gibt. Durch die höhere Drehzahl, die beim schnelleren Fahren entsteht, erhöht sich auch das Risiko sogenannter Ventileinschläge. Im Rahmen dieser Studie konnte festgestellt werden, dass in Ländern mit Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Autobahnen, deutlich weniger Schäden an den Motoren von Fahrzeugen entstehen, die mit LPG Autogas angetrieben werden. Durch Hinzugabe von Additiven zum Kraftstoff konnten die Schäden an den Motoren der Fahrzeuge mit Gasantrieb deutlich verringert werden.

Die richtige Dosierung.

In der Regel schaltet sich eine Dosierpumpe ein, wenn auf den LPG-Betrieb gewechselt wird. Diese Dosierpumpe sorgt dafür, dass ausreichend Additiv dem Kraftstoff beigemischt wird. Die Beimischung erfolgt unter Druck, wobei die benötigte Dosis aus der Motorlast errechnet wird. Diese Technik ermöglicht auch einen umfassenden Schutz von Motoren, die über einen Turbolader verfügen, da die Einspritzung der optimalen Menge Additive stets auf den aktuellen Berechnungen der Last des Motors erfolgt.

Elektronisch gesteuerte Additivsysteme.

Als einer der führenden Autogas Umrüster setzt auch Hager Autogas Service Berlin auf den Einbau von hochwertigen und elektronisch gesteuerten Additiv Systemen. Mechanische, über Unterdruck gesteuerte Systeme, kommen bei uns seit Jahren nicht mehr zum Einsatz. Dies aus gutem Grund, denn genau dann wenn das Additiv benötigt wird, im Lastbereich, liegt kein Unterdruck an und somit wird der Verbrennung auch kein Additiv zugeführt. Additive einfach bei Hager bestellen. Sie kennen bisher keine Quelle wo Sie bequem und preiswert Additive beziehen können? Bei uns können Sie bequem und schnell Ihr Additiv bestellen. Hier finden Sie alle Informationen und Preise.

http://www.autogastanken24.de/additiv-flash-lube/


Berlin Call

030-80 20 8700

[ Kontaktseite & Karte ]

Holzhauser Str.158a
13509 Berlin

Bundesweit

0800 499 8998

[ Hotel Service ]

Chiptuning Berlin

Mehr Power bei weniger Verbrauch.

Jetzt anfragen

Sparrechner

Umrüsten lohnt sich!
Rechnen Sie nach.

Finanzierung

Umbau finanzieren,
trotzdem mtl. sparen.

Galerie

Über 5000 Umrüstungen,
machen Sie sich ein Bild.

Standheizung

Einbau vom Webasto-Profi Berlin

Fahrzeugankauf

Wir kaufen Ihr Fahrzeug mit Gasanlage

Meisterwerkstatt Berlin

Service & Wartung 1:1 nach Herstellervorgabe

Wir sind offizielles Vialle-Center und Importeur der Vialle Autogasanlagen - dem Experten für die Flüssigphaseneinspritzung. Unsere Gasanlagenlieferanten VIALLE, Twintec und PRINS haben unser Unternehmen als Fachbetrieb für Umbau & Umrüstung von Autogasanlagen zertifiziert. Das Land Berlin hat uns mit der Kennung GSP-BE-0-00-00-12 als offiziell anerkannten AUTOGAS Einbau-Betrieb ausgezeichnet. Die Handwerkskammer hat uns mit der Qualitätsauszeichnung Berlin/Brandenburg 2010 ausgezeichnet.

Umrüstung anfragen | Kontakt | Fragen und Antworten | Impressum